Die Gottlob-Frick-Gesellschaft hat einen neuen Präsidenten und einen Ehrenpräsidenten noch dazu!

Die Gottlob-Frick-Gesellschaft hat einen neuen Präsidenten und einen Ehrenpräsidenten noch dazu! Zum neuen Präsidenten der Gottlob-Frick-Gesellschaft wurde der Jurist Frank Schneider, Oberbürgermeister der Stadt Mühlacker, gewählt. Frank Schneider ist der Gottlob-Frick-Gesellschaft seit langem als aktives, förderndes Mitglied verbunden. Hans A. Hey, der bisherige Präsident, wurde von der Mitgliederversammlung am 7. August 2015 zum Ehrenpräsidenten ernannt. Vizepräsident wurde der Bürgermeister der Gemeinde Ölbronn-Dürrn, der das Amt des Vermögensverwalters wie bisher in Personalunion weiterführen wird. Adalbert Bangha wurde im Amt des Geschäftsführers bestätigt. Weiter ins Präsidium der Gottlob-Frick-Gesellschaft wurden: Markus Bauerle, Vertreter der Familie Frick Professor Peter Braschkat, Musikalischer Bereich, Matthias Kieselmann, Kurator der Gottlob-Frick-Gedächtnisstätte, Rolf Kowalski, Einladungsmanagement, Stefan Löhr, Öffentlichkeitsarbeit, Cornelia Seidel-Bauerle, Organisation Künstlertreffen, Michael Seil, Dokumentation Alle Kandidaten wurden einstimmig gewählt und nahmen die Wahl an. Die erfreulich positive Entwicklung der Gottlob-Frick-Gesellschaft wurde ausdrücklich anerkannt und gelobt. Allen Aktiven, Mitgliedern, Freunden und besonders den Sponsoren wurde herzlich gedankt. In der harmonischen Mitgliederversammlung ist es gelungen, alle positiven Kräfte weiterhin an die Gesellschaft zu binden und neue Potentiale dazu zu gewinnen.

Hans A. Hey, Ehrenpräsident